Alt Text

Innovationen

Unsere interne Forschungs- und Entwicklungsabteilung sorgt dafür, dass das Unternehmen immer am Puls der Zeit bleibt. Zum einen geht es hier um die Erweiterung unserer Geschäftsfelder durch die Entwicklung gänzlich neuer Produkte, um möglichst unterschiedliche Kundengruppen ansprechen zu können. Zum anderen versuchen wir aber auch, unsere bestehenden Geschäftsfelder zu stärken, unsere Produktportfolios zu erweitern und innovative Ansätze in den Markt zu bringen. 

Erfahren Sie mehr über unsere innovativen Entwicklungen:

KRAMER Kühlraumbau hat jüngst einen Schockfroster entwickelt, der einen äußerst schnellen und effizienten Tiefkühlprozess ermöglicht. Der AIRFROSTER arbeitet mit Umluftkühltechnik zur Abkühlung von Latentwärmespeichern für den Tiefkühllebensmitteltransport, die Pharmazie sowie alle anderen Bereiche, in denen Kühlakkus zum Einsatz kommen.

Die Anzahl der einzelnen, modular aufgebauten Froster ist jederzeit erweiterbar, da sie ganz einfach zu- oder abschaltbar sind. Die Fächer der Einschubwägen für die Speicher können mit wenigen Handgriffen verändert und die Arbeitstemperatur kann ebenfalls angepasst werden. So ist der AIRFROSTER auch mit bereits vorhandenen Speichersystemen kompatibel oder gar für andere Produktgruppen interessant.

Mehr Erfahren

Weltweit gehen pro Jahr 1,3 Milliarden Tonnen aller für den menschlichen Verzehr hergestellten Lebensmittel verloren, verderben oder werden verschwendet. Gerade in Entwicklungsländern ist die Ernte bei der Lagerung in den traditionellen Scheunen aus Stroh und Holz besonders anfällig für Regen und den Befall durch Insekten und Nagetiere. Eine Verringerung der Ernteverluste würde die Menge der weltweit verfügbaren Nahrungsmittel erhöhen, ohne dass zusätzliche Ressourcen benötigt werden oder die Umwelt zusätzlich belastet wird.

Wir haben die Lösung: eine Photovoltaik-Kühlzelle!

CELLUX ist…

  • solarbetrieben
  • autark
  • simpel im Aufbau
  • platzsparend
  • schnell lieferbar
  • günstig
  • einfach in der Wartung

Mehr Erfahren

Die modulare Schiebewand von KRAMER ist ideal für die Gemüselagerung in Kühlbereichen ab +2 °C.

Durch die eigene Fertigung der KMS garantieren wir Ihnen ein hochwertiges Produkt, zugeschnitten auf Ihre individuellen Bedürfnisse.

  • Passend für alle Raumverhältnisse
  • Einfache Handhabung / leichtläufiges Handling
  • Maximierung der Lagerfläche / Blocklagerung bis an die Tormodule möglich
  • Langlebig mit geringem Wartungsaufwand
  • Optimale thermische Trennung
  • Vom LKW direkt in das Lager – keine Zwischenlagerung erforderlich
  • Individuelle Anpassung des Produkts an Ihre Bedürfnisse